Diese Regeln gelten seit dem 23. August für Ungeimpfte

Bereits seit neun Tagen liegt der Inzidenzwert in Nürnberg über 35. Seit Montag greift die 3G-Regel: Menschen, die weder geimpft noch genesen sind, müssen sich einer erweiterten Testpflicht unterziehen. Das bedeutet konkret: Wer in den Innenraum eines Restaurants, einer Bar oder einer Kneipe will, braucht entweder einen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden), einen Selbsttest, der vor Ort durchgeführt wird, oder einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das gilt für alle geschlossenen Räume der Gastronomie.

Informationen zum Coronavirus - Stadtportal Nürnberg (nuernberg.de)